ST.REED PLUS

Navigierbares Neurolysekathetersystem –

minimalinvasiv und punktgenau therapieren

 

Allgemein

Die bewährte Methode des navigierbaren Neurolysekathetersystems wird eingesetzt, um Spinalnerven ohne offene Operation zu dekomprimieren und die mit akuten und chronischen Wirbelsäulenerkrankungen verbundenen Schmerzen nachhaltig zu lindern. Der Navigationsmechanismus von St.REED PLUS ermöglicht eine präzise Navigation durch den Spinalkanal und somit eine punktgenaue Behandlung des betroffenen Areals.

VORTEILE VON ST. REED(TM) PLUS AUF EINEM BLICK:

  • Minimales Risiko

  • Radikuläre Schmerzen minimalinvasiv und punktgenau therapieren
  • Gezielte Behandlung der Ursachen
  • Keine Vollnarkose 
  • Hohe Erfolgsquoten 
  • Keine Narbenbildung
  • Keine offene Operation
  • Kein langer Krankenhausaufenthalt
  • Schnelle Erholung
  • Wiederholbar jederzeit
  • Ebenso ideal für Patienten, die bereits operiert wurden

 Produktmerkmale

  • Navigierbarer Epiduralkatheter (mechanisch/chemisch)  
  • 2x Injektionsports 
  • Sichtbar im Röntgen  
  • Abgerundete, atraumatische Katheterspitze

Indikationen 

  • Chronische Rückenschmerzen 
  • Spinalstenose
  • Post-Laminektomie-Syndrom 
  • Bandscheibenvorfall